Claudia Buhmann wurde 1978 geboren und wuchs auf einem Bauernhof im Allgäu auf. Eine freie Kindheit in der Natur, mit Tieren und Pflanzen sind prägende und selbstverständliche Erlebnisse die das Interesse für Heilkräuter, gesunde Ernährung und Bewegung geweckt haben.

Das Studium der Architektur und das Engagement bei Kéré Architecture GmbH und Kéré Foundation e.V. für soziale Architektur, stellt für sie kein Widerspruch zum Heilberuf und dem Streben nach einem gesunden Leben dar. Sowohl die Baukunst wie die Heilkunde dienen dem Menschen und sollen die Lebensbedingungen verbessern. Ein gesunder Wohnraum ist heilsam für den Körper und die Seele.

2010 folgte die Ausbildung zur Heilpraktikerin und zahlreiche Weiterbildungen. Ein Herzenswunsch, der noch erfüllt werden wollte. Nach den Geburten der Kinder eröffnete sie 2017 die Praxis für Naturheilkunde zunächst in Berlin und nach dem Umzug nach Bayern in Blumenthal.

Das Anliegen der Praxis ist, den Petient:innen einen intuitiven Zugang zu ihrem inneren Arzt zu ermöglichen und die Eigenverantwortlichkeit zu stärken. Es geht um eine Rückführung in die eigene Körperintelligenz.

 

Ausbildung:

2010-2013: Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Paracelsus-Schule Berlin

2013: Überprüfung durch das Gesundheitsamt Berlin-Tempelhof, Zulassung

2013: Mitglied im Fachverband Deutscher Heilpraktiker (FDH), www.heilpraktiker.org

2014-2015: Ausbildung in Phytotherapie für Heilpraktiker an der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin

2016: Ambulatorium in der Lehrpraxis von Cornelia Titzmann, www.corneliatitzmann.de

2017: Praxisgründung in Berlin und Ausbildung zur Ernährungsberaterin

2018: Umzug nach Blumenthal, www.schloss-blumenthal.de

2020: Schmerztherapie-Ausbildung nach Liebscher und Bracht, www.liebscher-bracht.com

Kontinuierliche Teilnahme an berufsbezogenen Fortbildungen